Einen Alternative für Trabant

Wir fahren natürlich nicht nur MZ. Je exotischer je besser. Auch ehemalige oder verkaufte Fahrzeuge wollen wir sehen.

Einen Alternative für Trabant

Beitragvon Dieter » Mi 11. Nov 2015, 16:56

Hab ich gerade durch Zufall gefunden.

Wer nicht mehr selber fahren möchte, kann bald fahren lassen und den Trip dann sicher auch direkt vor dem Bildschirm beobachten. Ach was für herliche Zeiten. Holger braucht sich auch nicht mehr schütteln zu lassen. :alien

Bild

http://www.arcor.de/content/auto/weiter ... ntent.html



Gruß
Dieter
Dieter
MZ Oberstleutnant
MZ Oberstleutnant
 
Beiträge: 584
Registriert: Di 1. Apr 2014, 22:40
Wohnort: Dortmund

Re: Einen Alternative für Trabant

Beitragvon Micha S » Fr 20. Nov 2015, 16:21

Leute , seht doch mal die Vorteile: man wird nicht mehr Nass, man friert nicht mehrtürzen tut nur dem Geldbeutel weh. ;) ;) ;)
Micha S
MZ Obercenturio
MZ Obercenturio
 
Beiträge: 318
Registriert: Do 20. Feb 2014, 17:36

Re: Einen Alternative für Trabant

Beitragvon Dieter » Mi 27. Jul 2016, 08:15

Noch mal was interessantes gefunden, vor allem für unsere Roller roller. :mrgreen:


http://www.derwesten.de/listen_sammlung ... doply=true

Gruß
Dieter
Dieter
MZ Oberstleutnant
MZ Oberstleutnant
 
Beiträge: 584
Registriert: Di 1. Apr 2014, 22:40
Wohnort: Dortmund

Re: Einen Alternative für Trabant

Beitragvon Dieter » Mo 20. Feb 2017, 21:50

Noch mal ein interessanter Artikel. Charly ist zurück.

http://www.freiepresse.de/WIRTSCHAFT/WI ... 830973.php

Gruß
Dieter
Dieter
MZ Oberstleutnant
MZ Oberstleutnant
 
Beiträge: 584
Registriert: Di 1. Apr 2014, 22:40
Wohnort: Dortmund

Re: Einen Alternative für Trabant

Beitragvon trabant » Di 21. Feb 2017, 02:42

ne danke, davon habe ich doch schon 2
trabant
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1277
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Essen


Zurück zu Motorräder und Fahrzeuge der Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron