Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Was bastelt ihr gerade?

Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Beitragvon trabant » Fr 7. Jun 2019, 21:46

Ich weis ja nicht, aber irgendwie muß ich gestört sein.
Schon wieder habe ich es getan....
Und zwar diesmal das hier.........
IMG_20190526_173141.jpg
IMG_20190526_173146.jpg
IMG_20190526_173154.jpg


Schon wieder lag der ganze Kofferraum voll zusammengeklaubtem Gerümpel.
Wenn das Ergebniss wenigstens ein edles Teil ergeben würde, aber nein es wird nur eine olle Simme SR 50

naja. Alles ausgeladen und dann erst mal jedes einzelne Teil dekontaminiert und gründlich entdreckt.
Die Originalbereifung in die Tonne getreten und eine ordentliche Liste an Fehlteilen zusammengestellt
wie zB vorderer Kotflügel samt Halter, Vergaser, Auspuff und Krümmer. Div Gummiteile, hintere Achse.
ein Trittbretthalter, Spiegel, alle Schrauben und der komplette Fußschalthebel mit Schaltstange, Kette und Schläuche

Dazu kommen natürlich noch die üblichen Verdächtigen wie Simmeringe, Benzinhahndichtungen und Sieb, völlig vergammelter Tank, Sitzbankbezug, etz.... usw.....
Also alles zusammengesucht und erst mal komplettieren. Dann mal hören was sie so sagt, bevor das Teil Verbingt und Vapisiert wird.
IMG_20190603_214008.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
trabant
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Essen

Re: Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Beitragvon trabant » Fr 7. Jun 2019, 22:14

Nach einigen langen Abenden des Suchens und Bastelns ging es doch besser als gedacht. Immerhin musste jede Schraube und jede Mutter einzeln aus einen riesigen Haufen gesucht werden, da ich einen Komplettsatz mit allen
Rahmenschrauben bestellt habe. Vorher durfte ich natürlich in der Einzelteile Liste nachsehen wie lang die entsprechende Schraube für die entsprechende Stelle zu sein hat und ob mit Scheibe, Sprengring oder beiden.
Nach 12 Tagen ich dann heute auch endlich das letzte Fehlteil eingetroffen.
Somit ist jetzt endlich alles da und zusammengebaut.

Die Verkabelung wieder zusammen zu puzzeln war natürlich mal wieder ein Fall für sich. Alles total strubbelig und wirr, aber das wäre ja nicht der erste heikle Fall gewesen. Erstaunlicherweise ging auch das schneller als erwartet.
IMG_20190605_201744.jpg
IMG_20190605_201731.jpg
IMG_20190606_205629.jpg
IMG_20190607_205556.jpg
IMG_20190607_205608.jpg
IMG_20190607_205615.jpg


So. Grade noch einen Kanister Sprit besorge. Morgen wird es spanend.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
trabant
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Essen

Re: Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Beitragvon trabant » Sa 8. Jun 2019, 22:57

So.
Heute mal getestet.
Überraschender weise ging das Teil tatsächlich.
Naja, ein Genie ist eben durch nichts zu ersetzen.
Natürlich war wie befürchtet die Kupplung wie festgebacken .
Aber nach längerer Zeit des Rüttelns und Bremsens mit gezogener Kupplung und Vollgas hat sie es sich dann doch überlegt.
Der Rest wie erwartet. Vergaser hat beschissenes Standgas und ein Turboloch.
Die Elektrik ist mit 6V schlapp und kraftlos.
Aber immerhin es geht schon mal.
Wenn die Teile schnell kommen, wird nächste Woche verbingt und vapisiert.
Nur noch mal schnell das Getriebeöl wechseln. Ich hoffe das sich mit der Spühlung der Dreck und die Verkrustungen der letzten Jahrzehnte lösen.
Dann hat der Gerät einen echten Nutzwert.
trabant
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Essen

Re: Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Beitragvon Micha S » So 9. Jun 2019, 09:27

Tja Holger ,
du magst ebend keine Ravensburger 2D Puzzle sondern 3D Erwachsenen Puzzle .
Aber so wie ich dich kenne machst du auch ein gewinnbringendes Geschäft daraus.
Micha S
MZ Obercenturio
MZ Obercenturio
 
Beiträge: 309
Registriert: Do 20. Feb 2014, 17:36

Re: Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Beitragvon trabant » So 9. Jun 2019, 14:15

Ne, Anke will damit durch die Gegend rütteln
trabant
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Essen

Re: Und wieder eine Kiste voller Trümmer

Beitragvon trabant » So 16. Jun 2019, 22:14

Endlich,
Komplett mit wirklich allen Anbauteilen die dran sein sollten,
Verbingt und Vapisiert.
Brummt gut los und macht ca 65 Sachen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
trabant
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 1257
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 21:31
Wohnort: Essen


Zurück zu Aktuelle Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron